Borken

Taxifahren wird im Kreis Borken wohl deutlich teurer

Erhöhung um 15 Prozent ab Oktober geplant

Freitag, 13. Mai 2022 - 18:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Preise für Taxifahrten sollen ab Oktober um 15 Prozent steigen. Eine weitere Erhöhung im kommenden Frühjahr ist nicht unwahrscheinlich. Die Münsterlandkreise stimmen sich bei der Festlegung der Tarife ab. Taxi-Unternehmer hätten sich eine deutlichere Erhöhung gewünscht.

Foto: Sven Kauffelt

Ein Taxi am Borkener Busbahnhof: Ab Oktober sollen die Preise um 15 Prozent steigen, wenn die Politik im Kreis zustimmt.

BORKEN/KREIS. Taxifahren wird ab Oktober wohl deutlich teurer. Der Kreis Borken und der Taxi-Verband VSPV haben sich auf eine Erhöhung um 15 Prozent geeinigt. Ein weiterer Aufschlag im Frühjahr kommenden Jahres ist nicht ausgeschlossen. „Ich gehe fest davon aus, dass es eine weitere Erhöhung geben ...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.