Borken

Stadt hilft Wirten mit bis zu 100.000 Euro

Konzept für Herbst und Winter

Samstag, 19. September 2020 - 07:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Gastronomen haben es aktuell nicht leicht. Ein Konzept der Wirtschaftsförderung hat sich überlegt, wie die Borkener Gastronomen durch den Herbst und Winter kommen sollen.

Foto: Sven Kauffelt

Vor Kalles Café im Neutor könnte sich Inhaberin Elena Geuking eine Markise vorstellen. Ein Zelt fällt wegen des Verkehrs aus.

BORKEN. Wie kommt die Gastronomie in Coronazeiten durch Herbst und Winter? Mit dieser Frage haben sich in den vergangenen Wochen die Gastronomen und die Wirtschaftsförderung der Stadt beschäftigt. Wirtschaftsförderin Julia Ohters hat den Wirten nun den Vorschlag der Verwaltung mitgeteilt: Es gibt Z...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten