Borken

Stadt Borken nimmt Baufirma in Regress

Wohnmobil-Platz

Dienstag, 19. März 2019 - 06:01 Uhr

von Sven Kauffelt

Weil das Regenwasser nicht richtig abläuft, muss der Wohnmobil-Stellplatz neben dem Aquarius in Borken saniert werden – und zwar für 170.000 Euro.

Foto: pd

Der Wohnmobil-Stellpaltz in Borken ist 2014 errichtet worden.

BORKEN. Im Jahr 2014 hat die Stadt Borken neben dem Aquarius einen Stellplatz für Wohnmobile errichtet. Kosten: 170.000 Euro, die jeweils zur Hälfte von der Stadt und vom Land gezahlt wurden. Fünf Jahre später muss der Platz schon saniert werden, weil festgestellt wurde, dass das Regenwasser nicht ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten