Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-6°/1°
Borken

Sexuelle Belästigung: 18-Jährige liefert Täterbeschreibung

Junge Borkenerin am Wochenende von Männern bedrängt

Dienstag, 23. Oktober 2018 - 12:06 Uhr

von Borkener Zeitung

Am Wochenende wurde eine 18-jährige Borkenerin von drei Männern sexuell belästigt. Am Montag sagte sie bei der Polizei aus und beschrieb die drei Täter. Die Polizei bittet um Hinweise.

Foto: colourbox

+++Symbolbild+++

BORKEN. Eine junge Borkenerin wurde in der Nacht zu Samstag von drei Männern verfolgt und sexuell belästigt. Sie hatte sich gegen die drei so stark gewehrt, dass sie schließlich von ihr abließen.

Am Montag fand die Befragung des 18-jährigen Opfers statt. Laut Polizei sei der Übergriff gegen 1.30 Uhr im Bereich „Lange Stiege“, etwa in Höhe der Straße „An der Nathe“, passiert.

Die 18-Jährige habe weiter berichtet, dass sie nach einer Feier zu Fuß auf dem Weg nach Hause gewesen sei, als die Männer sie in gebrochenem Deutsch angesprochen haben. Im weiteren Verlauf sei sie von einem der Täter festgehalten und zu Boden gebracht worden. Die beiden anderen Männer hätten sie geküsst und gegen ihren Willen unsittlich berührt. Die Geschädigte habe sich lautstark und heftig gewehrt, woraufhin die Täter von ihr abgelassen und sich entfernt hätten, heißt es in dem Bericht weiter.

Täterbeschreibung

Karte

Die Täter beschrieb die junge Frau wie folgt: Für alle drei Täter gilt, dass sie möglicherweise arabischer oder türkischer Herkunft und etwa 18 bis 20 Jahre alt sind. Sie hätten nur gebrochenes Deutsch gesprochen. Daneben konnte sie die einzelnen Täter wie folgt beschreiben:

1. Täter: 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank; er trug eine dunkle Hose, einen Kapuzenpullover und eine Lederjacke.

2. Täter: 1,65 bis 1,70 Meter groß, mit einer stabilen Statur; er trug eine Jeans mit Löchern.

3. Täter: Er hat eine stabile Statur.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02861/9000 bei der Kripo Borken zu melden.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige