Borken

Schwerer Motorrad-Unfall auf der Brinkstraße

Brinkstraße war halbseitig gesperrt

Freitag, 7. August 2020 - 16:11 Uhr

von Markus Schönherr / Christiane Göke

In der Innenstadt von Borken kam es am Freitagnachmittag zu Vekehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Brinkstraße. Dort hat es einen schweren Unfall gegeben.

Foto: Schönherr

Bei einem Unfall an der Brinkstraße wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

BORKEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Brinkstraße ist am Freitagnachmittag gegen 15.20 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 53-jährige Borkener war nach ersten Angaben der Polizei gerade vom Kreisverkehr Brinkstraße/Butenwall/Bocholter Straße in die Brinkstraße eingebogen, als von links ein Borkener Autofahrer aus der Turmstraße auf die Brinkstraße einbog.

Motorrad fiel auf Fuß

Es kam zu einem Zusammenstoß. Das Motorrad fiel auf den Fuß des Fahrers. Der Mann verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gefahren wurde. Die Brinkstraße war für etwa 20 Minuten halbseitig gesperrt.