Borken

Schulze-Reporter auf Pokémon-Jagd

Donnerstag, 14. Juli 2016 - 11:58 Uhr

von SYSTEM SYSTEM

In Australien, Neuseeland und Nordamerika sorgt das Smartphone-Spiel "Pokémon Go" schon seit einigen Tagen für Furore. Viele, viele Spieler gehen damit in der realen Welt auf Monsterjagd. Seit Mittwoch steht "Pokémon Go" auch in Deutschland zur Verfügung. Schulze-Reporter David Vierkötter hat es ausprobiert.

Von David VierkötterMit "Pokémon Go" hat Niantic Inc. in kürzester Zeit für einen riesigen Hype gesorgt. Eine simple, aber dennoch geniale Spielweise verbindet die Spieler gemeinsam in der realen Welt, wo sie auf Pokémon-Jagd gehen können und Denkmäler plötzlich zu Poké-Stops werden. Das mag im ers...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten