Borken

Sanierung der Lindgren-Schule wird nochmal teurer

Projekt soll 3,85 Millionen Euro kosten / Fertigstellung im August geplant

Mittwoch, 24. Februar 2021 - 18:46 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Sanierung der Astrid-Lindgren-Schule wird erneut teurer, soll aber pünktlich zum neuen Schuljahr abgeschlossen sein. „Überraschungen“ in alten Wänden und Ärger mit einer Dachdeckerfirma sorgten für Verteuerung und Verzögerung.

Foto: Sven Kauffelt

Erweiterung und Sanierung der Burloer Astrid-Lindgren-Schule sollen bis Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

BURLO. Die Sanierung der Astrid-Lindgren-Schule wird erneut teurer, soll aber wie zuletzt geplant bis Ende der Sommerferien fertig sein. Statt 3,7 Millionen Euro soll die Modernisierung der Schule inklusive Erweiterung letztlich 3,85 Millionen Euro kosten. Der städtische Bauausschuss stimmte der Bi...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten