Borken

Rundfunkbeitragsverweigerer: Halbzeit bei Erzwingungshaft

Georg Thiel sitzt weiter ein

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 20:00 Uhr

von Peter Berger

Im Fall des Rundfunkbeitragsverweigerers Georg Thiel (53) zeichnet sich weiterhin keine Freilassung ab. Ein Rechtsmittel, die Erzwingungshaft möglicherweise zu verkürzen, hat der Mann bislang nicht genutzt.

Foto: Peter Berger

MARBECK/MÜNSTER. Thiel war vom Beitragsservice (vormals GEZ) wiederholt gemahnt worden, eine Forderung von rund 650 Euro zu begleichen. Dies hatte er verweigert, ebenso die Abgabe einer Vermögensauskunft. Das Amtsgericht Borken hatte daher am 3. Juli 2020 einen Haftbefehl erlassen, der am 25. Febru...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten