Borken

Ratsmehrheit gibt Anthura Arndt in Burlo grünes Licht

Orchideenzucht plant Erweiterung

Mittwoch, 28. September 2022 - 19:22 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Stadt Borken wird dem Unternehmen Anthura Arndt ein Teilstück des Wirtschaftsweges Mittbrake übertragen. Damit macht die Politik den Weg für das Unternehmen frei, das seine Gewächshäuser um gut zwei auf dann über 13 Hektar erweitern will. Die Pläne sind wegen des hohen Energiebedarfs der Orchideenzucht umstritten.

Foto: Peter Berger

BURLO. Mit den Stimmen von CDU, UWG und FDP hat der Stadtrat am Mittwoch der teilweisen Aufgabe des Wirtschaftsweges Mittbrake zugestimmt, was dem Unternehmen Anthura Arndt eine großflächige Erweiterung seiner Orchideenzucht in der Burdarper Heide ermöglicht. SPD, Grüne und AfD stimmten gegen die Ü...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.