Borken

Polizei-Ermittlungen gegen Zeelink noch nicht abgeschlossen

Ursache für Gewässer-Verunreinigung noch unklar

Donnerstag, 6. August 2020 - 18:04 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Ermittlungen gegen Zeelink wegen der Gewässer-Verunreinigung in Heiden gestalten sich offenbar schwierig. Nach wie vor sei die genaue Ursache für die Einleitung einer organischen Flüssigkeit in einen Bach nicht geklärt.

Foto: Edgar Rabe

Von der Zeelink-Baustelle zwischen Heiden und Marbeck ist vor zwei Wochen eine tonhaltige Flüssigkeit in einen Bach und von dort weiter bis in die Borkener Aa gelangt.

BORKEN/HEIDEN. Die Ermittlungen gegen die Firma Open Grid im Zusammenhang mit einer Gewässer-Verunreinigung von Engelradingbach und Borkener Aa dauern laut Polizei weiter an. „Es geht immer noch darum, die Verantwortlichkeiten zu klären“, sagt Polizeisprecher Frank Rentmeister.Vor zwei Wochen war v...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten