Borken

Politik veranlasst teure Kehrtwende am Mühlenareal

Rat lässt Steine austauschen

Samstag, 1. April 2023 - 07:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Das wäre teuer geworden: Es handelte sich allerdings um einen Aprilscherz. Die Baustelle am Mühlenareal ist wirklich fast abgeschlossen, und die Kommunalpolitik zieht nicht die Notbremse. Die Sitzelemente werden nicht ausgetauscht durch Steine in Magerrasen-braun.

Foto: Sven Kauffelt

Ein Mitarbeiter der Firma Haddick zerstört die Elemente mit dem Bagger direkt vor Ort.

BORKEN. Der Umbau des Mühlenquartiers auf der Innenstadtseite der Borkener Aa ist eigentlich fast abgeschlossen. Rund um Ostern soll die Zufahrt zur Mühlenstraße über die Straße Am Kuhm wieder möglich sein. Nun nimmt die Stadt Borken kurzfristig nochmal eine Änderung vor. Weil sich die Mehrheit des...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.