Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/19°
Borken

Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land

Märchentheater in Gemen

Mittwoch, 12. Juni 2019 - 07:30 Uhr

von Jacqueline Beckschulte / pd

Wer kennt nicht das kleine Mädchen mit den roten Zöpfen und einer Sommersprosse neben der anderen im Gesicht?! Genau, die Rede ist von Pippi Langstrumpf. Auf der Insel Taka-Tuka-Land erleben Pippi und ihre Freunde Tommy und Anika spannende Abenteuer. Sperlichs Märchentheater bringt die Geschichte von Donnerstag, 13. Juni, bis Sonntag, 16. Juni, auf die Bühne.

Foto: Sperlichs Märchentheater

Pippi Langstrumpf macht sich mit Tommy und Annika auf den Weg, um ihren Vater Kapitän Langstrumpf aus den Fängen der Seeräuber zu retten.

GEMEN. Pippi Langstrumpf ist die beste und stärkste Freundin der Welt. Mit ihr will man alles erleben, auch wenn es weit weg von zu Hause, auf einer Südseeinsel namens Taka-Tuka-Land, ist. Dort erleben Pippi und ihre Freunde Tommy und Anika spannende Abenteuer.

Sperlichs Märchentheater bringt die Geschichte „Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land“ auf die Bühne. Von Donnerstag, 13. Juni, bis Sonntag, 16. Juni, gastiert das Ensemble auf dem Festplatz Kalverkamp in Gemen. In fünf Vorstellungen präsentieren die Schauspieler die kindgerechte Inszenierung des Literaturklassikers von Astrid Lindgren, heißt es in einer Ankündigung.

Flaschenpost

Als die Eltern von Tommy und Annika in den Urlaub fahren, übernimmt Pippi die Aufsicht. Während sie allerhand Spaß zusammen haben, fischen die drei eines Tages eine Flaschenpost aus dem Wasser. Darin befindet sich eine Nachricht von Kapitän Langstrumpf, Pippis Vater. Er wurde von Seeräubern gefangen genommen, damit er den Standort des Schatzes ausplaudert. Für Pippi gibt es nur eine Lösung: Sie und ihre Freunde machen sich auf den Weg, um Kapitän Langstrumpf zu retten. Ihre Reise starten sie in einem fliegenden Bett – ein Bett ausgestattet mit einem Heißluftballon. Ob Pippi, Tommy und Annika es schaffen, Kapitän Langstrumpf zu retten?

  • Die Aufführungen von Sperlichs Märchentheater sind donnerstags bis samstags jeweils um 16.30 Uhr, und Sonntag um 11 und 15 Uhr. Die Tickets sind ab 40 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich. Kinder bezahlen zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro. Die Karten für Erwachsene kosten 14 Euro, mit Ermäßigung zwölf. Platzreservierungen und Infos gibt es telefonisch unter 0152/33620113 oder im Internet unter www.sperlichsmaerchentheater.de sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.