Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
6°/15°
Borken

Organspende: Transplantationsbeauftragter zu Spahn-Vorschlag

Widerspruch könnte die Lösung sein

Mittwoch, 5. September 2018 - 13:09 Uhr

von Peter Berger

Einen Spenderausweis hat längst nicht jeder. Künftig solle jeder Deutsche automatisch ein Spender sein, solange er oder seine Angehörigen nicht ausdrücklich widersprechen, schlägt der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vor.

Foto: Colourbox.de

Einen Spenderausweis hat längst nicht jeder.

BORKEN. Etwa dreimal so viele Menschen warten in Deutschland auf eine neue Niere, wie Transplantate vermittelt werden können. Im ersten Halbjahr 2018 wurden laut einer Statistik der Deutschen Stiftung Organspende (DSO) nur 77 Spender verzeichnet. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will desw...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten

 

Anzeige