Borken

Neue Ideen für das digitale Lernen durch Erasmus-Programm

Lehrerinnen des Berufskollegs nehmen an europaweitem Projekt teil

Samstag, 14. Mai 2022 - 12:00 Uhr

von Markus Schönherr

Beim Thema Digitalisierung hängen Deutsche Bildungseinrichtungen oft hinterher. Das sieht in anderen Ländern kaum anders aus. Deshalb nimmt das Borkener Berufskolleg nun an einem europaweitem Projekt teil, das beim Austausch und Weiterentwickeln helfen soll.

Foto: pd

Elf Lehrer aus vier Ländern bilden sich für die Digitalisierung an Schulen fort. Beim Auftakt-Treffen in der Türkei waren Kerstin Schneider (links), Raluca Kellner (2.von links) und Reinhild Conrad (4. von links) vom Berufskolleg Borken dabei.

BORKEN. Lehrer aus vier Ländern haben sich in der Türkei getroffen, um sich im Bereich Digitalisierung an Schulen fortzubilden. Darunter auch drei Lehrerinnen vom Berufskolleg Borken. Das Projekt wird bis ins kommende Jahr mit weiteren Schulungen jeweils in den Ländern der Teilnehmer fortgesetzt. D...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.