Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/24°
Borken

Mit dem Fahrrad in die Niederlande

Spanische Austauschschüler an der Montessorischule

Dienstag, 16. April 2019 - 08:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Sieben Tage lang waren spanische Austauschschüler an der Montessorischule zu Gast. Unter anderem sind die Schüler mit dem Fahrrad in die Niederlande gefahren.

Foto: pd

Die Gesamtschüler und ihre spanischen Gäste haben ein abwechslungsreiches Programm erlebt.

BORKEN. Das Austauschprojekt zwischen der Montessori-Gesamtschule Borken und der IES Hipatia aus Mairena del Aljarafe, Sevilla (Spanien), stand unter dem Motto „Crossing borders by bike“. Fünf Monate nach dem ersten Treffen in Mairena trafen sich die 31 Austauschschüler am Kölner Flughafen wieder. Ein spannendes Programm für sieben Tage und neue Erfahrungen warteten auf sie, heißt es.

Für die Spanier bedeutete das tägliche Radfahren eine Herausforderung. Viele Spanier nutzen zu Hause das Fahrrad nicht als Verkehrsmittel. So standen Verkehrsregeln, Fahrübungen am Pröbstingsee sowie Überzeugungsarbeit für die Gäste auf dem Programm. Nachdem die Schüler zu Beginn des Austausches von Spanien bis Deutschland mehrere europäische Grenzen überflogen hatten, überschritten sie mit dem Fahrrad die Grenze in die Niederlande.

Münster und Köln besucht

Bei einer Radtour von Borken nach Winterswijk seien manche an ihre persönlichen Grenzen gekommen. „Ich dachte nicht, dass ich 40 Kilometer Fahrradfahren kann. Aber es war gar nicht so schlimm, da hier immer ein Fahrradweg ist, und man auch auf Landstraßen entspannt und sicher fahren kann“, sagte Lorena aus Mairena.

Zudem standen Besuche in Münster und Köln auf dem Programm. Dorthin reiste die Gruppe aber mit dem Zug.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige