Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/26°
Borken

Meinungsfreiheit ist kaum tangiert

Thema des Tages: Grundgesetz / Fragen an Dr. Martin Middeler

Samstag, 23. Mai 2020 - 16:00 Uhr

von Markus Schönherr

Intensiv wird derzeit über das Grundgesetz debattiert. Die Auflagen von Bund und Bundesländern zur Eindämmung des Coronavirus schränken die Grundrechte der Bürger ein. Während laut Umfragen eine Mehrheit der Deutschen die Beschränkungen richtig findet, beklagen einige Bürger eine zu starke Beschneidung ihrer Freiheiten. Darüber und über die Bedeutung des Grundgesetzes für die alltägliche Rechtsprechung hat BZ-Redakteur Markus Schönherr mit dem Direktor des Borkener Amtsgerichtes, Dr. Martin Middeler, gesprochen.

Foto: Gehling

Dr. Martin MiddelerBZ-Archiv

Auf Demonstrationen und in einigen Social-Media-Kanälen beklagen Bürger eine starke Einschränkung der Grundrechte durch die Corona-Auflagen. Demos und Meinungsäußerungen sind aber nicht verboten. Sind die Beschwerden übertrieben?Dr. Martin Middeler: Der Staat hat auf die Corona-Pandemie mit zahlrei...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten