Borken

Marbecker fürchtet um Naturparadies

Baugebiet neben Biotopverbund geplant

Freitag, 18. September 2020 - 20:04 Uhr

von Markus Schönherr

Wenn Christian Schmidt aus dem Wohnzimmerfenster schaut, kann er Tiere wie Eisvögel, Fledermäuse, Eulen, Fischreiher und viele mehr beobachten. Sein Grundstück wird im Landschaftsplan als Biotopverbund geführt. Jetzt fürchtet Schmidt um die Atenvielfalt vor seinem Haus. Nebenan ist ein Baugebiet geplant.

Foto: Schönherr

Der Eisvogel lebt auch auf Chrstian Schmidts Grundstück, wie das selbst gemachte Foto zeigt.

MARBECK. Christian Schmidt hat eine beeindruckende Fotosammlung auf seinem Laptop. Spechte, Fledermäuse, Schmetterlinge, Eidechsen, Kröten, Raubvögel, Füchse... Fast die gesamte heimische Tierwelt hat er auf seiner Festplatte. Für die selbst gemachten Aufnahmen muss der Marbecker nicht weit reisen....

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten