Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
9°/12°
Borken

Jumbo-Jet zieht über den Herbstmond hinweg

Sternfreund beobachtet Vollmond

Montag, 16. September 2019 - 10:56 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Günther Strauch von den Borkener Sternfreunden hat am Freitagabend den Vollmond beobachtet. Dabei flog ihm auch noch ein Jumbo-Jet vor die Linse.

Foto: Strauch

So schön!

BORKEN. Günther Strauch von den Borkener Sternfreunden hat sich am Freitagabend mal wieder auf die Lauer gelegt und den Vollmond fotografiert, der im September auch als Herbstmond bezeichnet wird. Um 21.05 Uhr tauchte vor dem Mond ein Flugzeug auf und zog darüber hinweg. Dabei bewegte sich das Flugzeug auf ihn zu, wie es die Perspektive zeigt. Das Flugzeug mit den Kondensstreifen zeichnete sich als schwarze Silhouette vor der hellen Mondoberfläche ab. Planen und berechnen lasse sich ein solcher Moment nicht, schreibt Strauch an die BZ. Das sei purer Zufall.

Flug nach Irland

„Was mich zusätzlich beeindruckte, war der Abstand zu dem Flugzeug: 82 Kilometer Luftlinie. Das Flugzeug befand sich in einer Höhe von elf Kilometern über einem Gebiet zwischen Wickede und Unna“, so der Sternfreund. Bei dem Flugzeug handelte es sich um ein vierstrahliges Großraumflugzeug Boing 747 – auch Jumbo-Jet genannt. Es war auf dem Weg von Istanbul nach Shannon (Irland).

Übrigens: Das Bild hat Günther Strauch mit einer Canon EOS 600D an einem Linsen-Teleskop mit einer Brennweite von 900 Millimetern angefertigt.

Der Jumbo-Jet scheint zum Greifen nah.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.