Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-2°/9°
Borken

In den Küchen wird auf Sparflamme gearbeitet

Gaststätten setzen auf Abholangebote

Donnerstag, 26. März 2020 - 07:00 Uhr

von Markus Schönherr

Die Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus treffen Gastronomen hart. Wirte, die erst kürzlich eröffnet haben, sind doppelt betroffen. Auf der einen Seite fehlen die Einnahmen, auf der anderen Seite drücken die Kredit-Rückzahlungen. Mit Abholangeboten wollen sich betroffene Gastronomen so gut es geht über Wasser halten.

Foto: Schönherr

Anja Schöneberg holt für sich und vier Arbeitskollegen Essen bei Werkstadt-Inhaber Christoph Kaß ab.

BORKEN. Die Gastronomie gehört zu den Wirtschaftszweigen, die am heftigsten von den Beschränkungen betroffen sind, die mit der Corona-Pandemie einhergehen. Besonders hart trifft es Gaststätten-Betreiber, die kürzlich erst eröffnet und dafür kräftig investiert haben. Auf der einen Seite fehlen jetzt...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten