BorkenBZ+

In Bonn ist Gendern normal – hier nicht

BZ-Gastbeitrag von Christine Enning

Donnerstag, 11. März 2021 - 15:00 Uhr

von Christine Enning

In der BZ-Themenwoche „Frau sein“ kommen Frauen aus dem Verbreitungsgebiet in Gastbeiträgen zu Wort. Die Wesekerin Christine Enning studiert nachhaltige Sozialpolitik in Bonn. In ihrer Uni-Stadt sei es normal, dass gegendert wird. Kommt Enning aber zurück in die Heimat, so werde man hier schräg dafür angesehen.

Foto: pd

Christine Enning ist 24 Jahre alt und studiert in Bonn.

WESEKE. Ich sitze auf dem Bett meiner Freundin Kiki. Heute Abend sind wir ausnahmsweise alle da. Wir sind neun Mädchen und studieren fast alle nachhaltige Sozialpolitik in Bonn. Wir diskutieren gerade wieder über die Ungleichbehandlung von Frauen.Das Thema Frauengerechtigkeit ist ein sehr häufiges ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten