Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/6°
Borken

Immer mehr Tiere, immer weniger Höfe

Konzentration in der Landwirtschaft

Montag, 6. August 2018 - 06:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Die mit Abstand meisten Tiere in der Region leben nicht in Wäldern oder in Hundekörbchen, sondern in Ställen. Die sogenannten Nutztiere stehen deshalb im Mittelpunkt der dritten Woche der BZ-Serie „Mensch & Tier“.

Foto: Pixabay

Die Entwicklung bei Rindern und Schweinen belegt die zunehmende Konzentration der Tierbestände auf immer größeren Höfen.

BORKEN. Rinder, Schweine, Hühner werden in immer größerer Zahl in immer weniger Betrieben gehalten. Besonders extrem ist die Konzentration bei den Schweinebauern. Im Jahr 2000 wurden in Borkener Schweineställen gut 108.000 Tiere auf 220 Höfen gezählt. Im Schnitt hielt vor 18 Jahren ein Schweinebaue...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten

 

Anzeige