Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-3°/0°
Borken

Im Zug der Zeit auf Weihnachten zu

Kfd ehrt Mitglieder

Donnerstag, 6. Dezember 2018 - 16:39 Uhr

von Borkener Zeitung

Trotz vieler anderer Angebote adventlicher Besinnungen, hatten sich 80 kfd-Frauen im festlich geschmückten Saal des Kapitelshauses eingefunden. Wie es seit langen Jahren guter Brauch ist, wurde an diesem Nachmittag langjährig tätigen Mitarbeiterinnen mit einem Präsent gedankt.

Foto: Stefan Haddick

Die geehrten kfd-Frauen mit Präses Christoph Rensing.

BORKEN . Der Präses der kfd St. Remigius, Propst Christoph Rensing, und Teammitglieder gratulierten für langjähriges Engagement.

Die Geehrten: Hildegard Sieverding (50 Jahre), Christel Marpert (35 Jahre), Ursula Spamer (30 Jahre), Maria Schulte (30 Jahre), Alwine Rottstegge (30 Jahre), Christa Lepka (20 Jahre), Anni Finke-Klopp (20 Jahre), Änne Niehaves (20 Jahre) und Renate Röder (20 Jahre).

Die Mitarbeiterinnen verteilen monatlich die Mitgliederzeitschrift „Frau und Mutter“, gratulieren bei runden Geburtstagen und Ehejubiläen, besuchen aber auch bei längerer Krankheit oder Todesfällen die kfd-Frauen und sprechen ihnen tröstende Worte zu, heißt es in einer Pressemitteilung.

Lange Reise durch den Advent

An dem Adventsnachmittag begannen Franziska Krämer und Sigrid Gantefort ihre lange Reise durch den Advent, immer im Gedanken auf Weihnachten zu, dem Ziel der Reise. Heitere und besinnliche Geschichten um Reiseerlebnisse im Bummelzug, im Intercity oder einer weiten Reise von Ost nach West durch Amerika. Die Anwesenden machten sich dazu ihre eigenen Gedanken oder schmunzelten versonnen. Begleitet wurde der Nachmittag von der Flötengruppe der kfd, aus der zur Überraschung aller eine Solosängerin ein einfühlsames Lied vortrug. Viele gemeinsam gesungene Adventslieder begleitete Monika Ladermann am Flügel.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Mechtild Bietenbeck vom kfd-Team bei allen, die diesen Nachmittag vorbereitet und mitgestaltet haben. Sie wünschte eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest. Sie gab auch noch gute Wünsche für die alten und kranken kfd-Mitglieder mit auf den Heimweg.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige