Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
Borken

„Ich bin vom Papst enttäuscht“

Interview mit „Maria 2.0“-Sprecherin

Montag, 13. Mai 2019 - 17:00 Uhr

von Stephan Werschkull

Ob Abschaffung des Pflichzölibates oder Erneuerung der Seuxalmoral der katholischen Kirche: Die Forderungen der Gruppierung „Maria 2.0“ sind deutlich. Wie es mit der Bewegung in Borken aussieht, hat Petra Rottländer im Interview erklärt.

Foto: pd

Die Organisatorinnen von „Maria 2.0“ in Borken.

BORKEN. Unter dem Motto „Maria 2.0“ haben sich katholische Frauen gesammelt, die vom 11. bis zum 18. Mai keine Kirche betreten wollen. Hintergrund ist der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. Mit der Sprecherin von „Maria 2.0“ in Borken, Petra Rottländer, hat Stephan Werschkull gesprochen...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten

 

Anzeige