Borken

Hochwasserschutz soll zugleich der Naherholung dienen

Regenrückhaltebecken

Mittwoch, 27. Januar 2021 - 08:00 Uhr

von Peter Berger

Für das künftige Regenrückhaltebecken neben dem Gemener Kirmesplatz am Kalverkamp schafft der städtische Ausschuss für Planen und Bauen am Mittwochabend die Voraussetzungen.

Foto: Geopex.de

Um diese Fläche geht es: Neben dem Kirmesplatz soll ein ökologisch wertvolles „Erdbecken“ für den Hochwasserfall angelegt werden.

GEMEN.. Geändert werden sollen der Flächennutzungs- und der Bebauungsplan.Ziel ist ein größerer Puffer bei Hochwasser. Vorgesehen ist ein „Überschwemmungsgebietsvolumen“ von insgesamt 2408 Kubikmetern. Auch im Falle von zukünftig vermehrt auftretenden Starkregenereignissen stehe somit eine größere ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten