Das Wetter in
Borken
Heute
4°/10°
Borken

Gemener unterstützten die Ausbildung junger Inder

Indienhilfe spendete 15.700 Euro

Mittwoch, 20. November 2019 - 14:30 Uhr

von Hubert Gehling

Die Pfarrgemeinde Christus König unterstützt Hilfsprojekte im Süden Indiens.

Foto: pd

Die Pfarrgemeinde Christus König unterstützt unter anderem beim Häuserbau.

GEMEN. Ein Brief mit einem Dankeschön erreichte die Pfarrgemeinde Christus-König Gemen vor einiger Zeit. Darin bedankt sich Pfarrer Dr. Joseph Mundakathil für 15.700 Euro, die die Indienhilfe Anfang des Jahres nach Indien überwiesen hat. Im südindischen Bundesstaat Kerala liegt die Diözese Changanacherry. In Partnerschaft mit dieser Diözese betreibt die Pfarrgemeinde zwei Hilfsprojekte.

1992 wurde auf Initiative des damaligen Urlaubspfarrers Dr. Joseph Mundakathil und des damaligen Gemener Pfarrers Karl Bocke das Familienpatenschaftsprojekt ins Leben gerufen. Dabei unterstützen die Paten Jugendliche in Indien, eine Ausbildung zu machen. Ein Jahresbetrag von 100 Euro reicht dazu aus. Nach der Ausbildung arbeiten die Jugendlichen in der Regel im Ausland und sichern so die Existenz der Familie.

Hausbauprojekt

Das zweite Projekt ist der Hausbau. Wer in Indien keinen festen Wohnsitz nachweisen kann, erhält in der Regel auch keine Arbeit. Dem will das Hausbauprojekt abhelfen. Durch Spenden aus Gemen, Zuschüsse der indischen Gemeinde und Eigenleistungen können bedürftige Familien ein einfaches, aber festes Haus bauen. Im vergangenen Jahr sind für das Hausbauprojekt 12.200 Euro gespendet worden. Insgesamt sind für beide Projekte (Stand Ende des vergangenen Jahres) fast 200.000 Euro nach Indien überwiesen worden.

Die zweckentsprechende Verwendung der Gelder garantieren zum einen Pfarrer Mundakathil, zum anderen der Changanacherry Social Service Society (CHASS), vergleichbar mit dem deutschen Caritasverband. Da vieles über das Pfarrbüro läuft, die übrige Arbeit ehrenamtlich gemacht wird, entstehen außer den Überweisungskosten der Bank keine Verwaltungsausgaben. Die Indienhilfe möchte weiterhin notleidenden Menschen in Indien helfen.

Spendenkonten:

  • Volksbank Gemen IBAN: De07 4286 1515 0401 6712 03;
  • Sparkasse Westmünsterland IBAN: De12 4015 4530 0014 6513 01.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.