Borken

„Geflüchtete haben unglaublichen Willen“

BZ-Interview

Samstag, 14. Mai 2022 - 08:00 Uhr

von Peter Berger

Rund 300 Geflüchtete aus der Ukraine sind derzeit in Borken registriert. Was sie machen und was für sie gemacht wird, darüber sprach BZ-Redakteur Peter Berger mit Brigitta Malyszek und Achim Suttrup von der Stadt Borken. Es gebe Momente, in denen einem die Tränen kommen, sagt Malyszek.

Foto: Peter Berger

Brigitta Malyszek und Achim Suttrup im „Haus der Begegnung“, in dem einmal in der Woche ein ukrainischer Treff stattfindet.

BORKEN. Brigitte Malyszek ist die städtische Integrationsbeauftragte und kümmert sich um die sozialen Belange geflüchteter Menschen. Achim Suttrup leitet bei der Stadt die Koordinierungsstelle Ukrainehilfe.Millionen Menschen aus der Ukraine fliehen vor dem Krieg. In den vergangenen Wochen scheint s...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.