Borken

Gaskunden haben im Dezember mehr Geld auf dem Konto

Dezemberhilfe und Preisdeckel

Donnerstag, 24. November 2022 - 07:00 Uhr

von Markus Schönherr

Wer mit Gas heizt, hat im Dezember mehr Geld auf dem Konto. Grund ist die Soforthilfe der Bundesregierung. Die Energieversorger ziehen den Abschlag für die Heizkosten nicht ein. Wie viel Geld tatsächlich bei den Kunden bleibt, stellt sich bei der Jahresabrechnung heraus. Es gibt aber auch noch weitere staatliche Hilfen.

Foto: colourbox

Die Preissteigerung beim Heizen mit Gas wird mit staatlicher Hilfe abgemildert.

BORKEN. Wer mit Gas heizt, kann sich in finanzieller Hinsicht auf den Dezember freuen. Die Soforthilfe der Bundesregierung sorgt dafür, dass die Energieversorger im kommenden Monat den Abschlag für die Heizkosten nicht abbuchen. Das geschieht automatisch, so dass sich die Kunden um nichts kümmern m...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.