Borken

Fischtreppe an der Mühlenstraße ist in Betrieb

Probelauf der Anlage / Offizielle Eröffnung

Mittwoch, 28. September 2022 - 18:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Fischtreppe und das neue Stauwehr haben zusammen 2,8 Millionen Euro gekostet. Am Mittwoch, 28. September, wurde die neue Anlage offiziell eröffnet. Aber funktioniert die Anlage auch so, wie sie soll?

Foto: Sven Kauffelt

Die Fischtreppe besteht aus 24 Becken, über die Fische die Höhendifferenz von gut 1,80 Meter überwinden sollen.

BORKEN. Am umgebauten Mühlenwehr ist mittlerweile die Fischtreppe in Betrieb. Sie soll gewährleisten, dass Fische den Oberlauf von Borkener Aa und Döringbach erreichen oder in umgekehrter Richtung das Wehr passieren können. Solche Anlagen sind an Flüssen in den vergangenen Jahren nach Vorgabe einer...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.