Borken

Farbenwald-Festival zum dritten Mal verschoben

Coronavirus-Pandemie

Montag, 22. Februar 2021 - 17:24 Uhr

von Lilly Schmidt / pd

Wie der Veranstalter nun bekanntgegeben hat, wird das Farbenwald-Festival auch im Jahr 2021 nicht stattfinden können. Geplant ist das Festival am Homborn nun für den 14. und 15. Mai 2022.

Foto: Interevent

BORKEN . Das Farbenwald-Festival wird um ein weiteres Jahr verschoben. Das hat nun der Veranstalter Interevent auf der Facebook-Seite des Events bekanntgegeben. Geplant ist das Festival nun für den 14. und 15. Mai 2022.

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Eine volle Erstattung des Kaufpreises sei aus finanziellen Gründen aber nicht möglich, erklärt der Dorstener Veranstalter, „das würde für uns den finanziellen Ruin bedeuten“. Man hoffe in dem Fall auf das Spenden des Ticketpreises. Wer bereits ein Ticket hat, werde in den kommenden Tagen via Mail benachrichtigt. Das Line-Up für die beiden Tage sei gesichert, die geplanten Künstler würden auch im Jahr 2022 dabei sein. Weitere Infos gibt es unter facebook.com/farbenwaldfestival