Borken

Fahrradfreundlich: Wüst übergibt Urkunde

Borken ist Mitglied in Arbeitsgemeinschaft

Donnerstag, 6. August 2020 - 18:37 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Stadt Borken ist 90. Mitglied der Arbeitsmeinschaft fahrradfreundlicher Städte. Verkehrsminister Hendrik Wüst hat am Donnerstag die Urkunde übergeben.

Foto: Sven Kauffelt

Verkehrsminister Hendrik Wüst, Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing und Michael Blaess von der AGFS (von links).

Die Stadt Borken ist jetzt auch offiziell 90. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte NRW (AGFS). Die Urkunde unterzeichneten am Donnerstag NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (links) und Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing im Beisein von AGFS-Vertreter...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten