Borken

Ewald Föcking hört nach 54 Jahren Wallfahrtsorganisation auf

Stabwechsel bei den Fahrradpilgern

Mittwoch, 6. Juli 2022 - 11:00 Uhr

von Martina Middeke

Nach 54 Jahren Wallfahrtsorganisation gibt Ewald Föcking die Verantwortung ab. Im Durchschnitt fahren 40 Teilnehmer mit. Alle fahren mit dem E-Bike außer einer.

Foto: Martina Middeke

Ewald Föcking (links) hat die Wallfahrtsorganisation an Norbert Thesing abgegeben.

GEMEN. Seit 44 Jahren bietet die Gemener Kirchengemeinde Christus-König schon die Fahrradwallfahrt nach Kevelaer an. Ewald Föcking war als Organisator von Anfang an dabei. Dieses Jahr übergibt er die Verantwortung an Norbert Thesing. Begonnen hat die Tradition allerdings schon 1969 in Rhede. Bei se...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.