Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/19°
Borken

Erste(r) „Königs-Gang“ in Burlo

Schützen-Regenten unterwegs

Dienstag, 21. Mai 2019 - 18:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

24 Schützenkönige waren gemeinsam unterwegs in Burlo. Bei diesem ersten „Königs-Gang“ tauschten sich die Regenten in lockerer und spaßiger Runde über Erfahrungen des eigenen Königsjahres aus.

Foto: pd

24 Schützenkönige waren unterwegs in Burlo.

BURLO. Die ehemaligen Schützenkönige des Bürgerschützenvereins Burlo, Volker Janzen und Robert Schlottbom, haben erstmals ein Königstreffen organisiert. Die Gemeinsamkeit und Verbundenheit als ehemalige Amtsträger in der Königswürde sollte in einer sogenannten „Königs-Gang“, mit einem „Königs-Gang“ zum Ausdruck gebracht werden.

Dazu trafen sich erstmals 24 Schützenkönige und der amtierende Kaiser Josef Nienhaus zu einem Rundgang durch Burlo.

Mitorganisator und König des Jahres 2013 Robert Schlottbom begrüßte die Runde und begründete das Motto des Abends damit, dass Gangmitglieder immer etwas Besonderes vereint. Ihre Gemeinschaft basiere oft auf gravierenden Geschehnissen, auf Ereignisse die über Jahrzehnte hinweg beständig den Zusammenhalt nach außen tragen.Im Fall der örtlichen Schützenkönige, der Wille und auch das nötige Glück, beim letzten Schuss auf den hölzernen Vogel die Königswürde im Schützenverein erlangt zu haben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Erfahrungen ausgetauscht

Der Präsident des Bürgerschützenvereins, Wolfgang Niehaves, sowie der Geschäftsführer Bernhard Kappenhagen überbrachten die Grüße des Vereinsvorstandes. Der Präsident befand die Eigeninitiative ausdrücklich als lobenswertes Engagement aus dem eine feste Größe im Vereinsleben reifen kann.

Nach Abholung des amtierenden Königs Thorsten Reßmann durch die Königsgemeinschaft, zogen die ehemaligen Regenten zum Gelände des neuen Heimathauses. Dort wurden bei Grillfleisch, zubereitet durch den Präsidenten, und kalten Getränken in lockerer und spaßiger Runde Erfahrungen des eigenen Königsjahres ausgetauscht.

Der Gang der Könige finde zukünftig immer vier Wochen vor dem Schützenfest in Burlo statt. Stets Freitagsabends starte dann der „Königs-Gang‘“ beim letztjährigen Schützenkönig, heißt es weiter in der Pressemitteilung.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.