Borken

Erste „Fahrradtasche“ von Borken besteht Test

Kuhmcenter-Ausfahrt

Donnerstag, 6. August 2020 - 12:00 Uhr

von Markus Schönherr

Viel rote Farbe ist an der Kuhmcenter-Ausfahrt aufgetragen worden. Die neue Radwegführung soll den Radfahrern das Leben leichter machen. So können sie sich zum Beispiel in einer „Fahrradtasche“ vor den Autos aufstellen, die an der Ampel warten. Walter Corsten vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub hat die Neuerungen für die BZ getestet.

Foto: Schönherr

Vor dem Auto ist die „Fahrradtasche“ zu sehen. Dort können sich Radler vor den Autos aufstellen. Getestet wurde auch der Radweg unten, der die Radfahrer auf die Fahrbahn der Wilbecke führt.

BORKEN. Die Stadt Borken hat ihre erste „Fahrradtasche“. Gemeint ist nicht etwa eine Verpackung für ein Zweirad, sondern eine rote Fläche auf dem Asphalt, die das Abbiegen erleichert soll. An der Ausfahrt vom Kuhmcenter-Parkplatz auf die Wilbecke wurde die „Fahrradtasche“ aufgemalt. Wenn die Autos ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten