Borken

Entlassfeiern der Jodocus-Nünning-Gesamtschule

Ein ganz besonderes Ende

Montag, 22. Juni 2020 - 19:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Im vergangenen Jahr verabschiedete die JNG ihren ersten zehnten Jahrgang – für die Gemeinschaft der Jodocus-Nünning-Gesamtschule ein ganz besonderes Ereignis. Dass so schnell noch ein außergewöhnlicher Schulabschluss kommt, konnte damals niemand ahnen. Doch nur ein Jahr später feiert die JNG den Abschluss ihrer 175 Zehntklässler unter ganz besonderen Umständen.

Foto: Colourbox.de

+++Symbolbild+++

GEMEN. „Die Zeit unseres Abschlusses, die wir uns glamourös und spaßig vorgestellt hatten, wurde zum Leidwesen unserer Eltern durch Facetime, ständiges zu Hause Rumhängen und einen gestörten Schlaf-Rhythmus ersetzt“, erklären Lilli Frenk und Elaine Hochheim in der Abschlussrede der 10c. Umso mehr freuen sie sich nun, den Abschluss doch gebührend feiern zu können, berichten die Schülerinnen. An den ersten Tagen nach ihrer Rückkehr in den Unterricht, war an Feiern noch nicht zu denken und alle befürchteten bereits, ihre Zeugnisse per Post zu erhalten.

Persönlicheres Abschiednehmen

Glücklicherweise verbesserte sich die Lage in der Corona-Pandemie und die JNG konnte in Zusammenarbeit von Schulleitung, Eltern und Schülern ein Konzept entwickeln, das eine schöne Abschlussfeier im kleineren Rahmen ermöglicht. Statt gemeinsam im Forum feiern die zehnten Klassen nun im Klassenverband. In Begleitung der Eltern und Klassenlehrerinnen und -lehrer erhalten alle ihr Zeugnis in einer festlich geschmückten Mensa.

„Der kleine Rahmen ist für uns zwar ungewohnt“, berichtet Frank Brun, der Abteilungsleiter der 9. und 10. Klassen. „Er ermöglicht aber auch ein persönlicheres Abschiednehmen durch die Klassenleitungen und mehr individuelle Beiträge durch die Abschlussklassen und deren Eltern.“

Erinnerungen in Klassenzeitungen

Goldene und schwarze Luftballons zieren den Eingang und die Bühne, steigen von den Stehtischen auf und rahmen die Fenster. Gemäß dem Motto „Golden Memories“ erstrahlt die Mensa in Gold und zeigt viele Fotos, die an die Jahrgangsstufe erinnern. Alle Gäste haben sich schick gemacht, und dank genügend Abstand muss der Mund-Nasen-Schutz auch nicht zum Outfit passen, sondern kann in der Tasche verschwinden. Trotz kleinerem Rahmen sind die Schülerinnen und Schüler aufgeregt, wenn sie den Mittelgang auf goldenem Konfetti nach vorne gehen, um ihr Zeugnis entgegenzunehmen und den coronatauglichen Gruß der Schul- und Klassenleitung erwidern.

Die Klassen haben ihre Erinnerungen zudem in Klassenzeitungen festgehalten, damit sie bei Bedarf aufgefrischt werden können, wenn sie doch einmal verblassen sollten. Mit Steckbriefen, Fotocollagen und Artikeln zu besonderen Erlebnissen zeigen sie ein buntes Bild der gemeinsamen Zeit, an die sich auch die Klassenleitungen gerne erinnern.

Viele Schüler bleiben

Während der Abschluss der 10. Klasse für einige Schüler ein Abschied von der Jodocus-Nünning-Gesamtschule bedeutet, bleibt auch mehr als die Hälfte des Jahrgangs der JNG treu und besucht nach den Sommerferien die Oberstufe – dann hoffentlich wieder mit „normalem“ Stundenplan und gewohntem Schulalltag.

Der Schulleiter Carsten Kühn und die Schule freuen sich, wenn alle Absolventen den Kontakt zur JNG und ihren Lehrern halten – egal, ob Ausbildung, Berufskolleg oder Oberstufe – und laden zu Besuchen am Tag der offenen Tür ein, um dann gemeinsam die „Golden Memories“ aufleben zu lassen.

Vorheriges Bild Bild von Nächstes Bild

Die Absolventen

10a: Michael Bechtold, Lara Beyer, Mark Bramers, Lukas Evers, René Fahrin, Denis Frohnert, Sven Göktas, Maurizio Graser, Brigitta Kodji, Klemens Krammer, Maximilian Krüger, Timo Ladenberger, Jan Meyering, Chris Nattefort, Caroline Ninck, Luca-Marie Oldhaus, Jonas Päsler, Tobias Ridder, Lars Schlusemann, Erduan Shabani, Jana Steinert, Jolie Strunk, Thilo Südholt, Malte Thomzik, Viktor Windbrake.

10b: Niklas Althoff, Alessia Atzeni, Emma Becker, Esther Budak, Ida Busch, Lea Buß, Lyann Dittrich, Tim Dressler, Jordan Egging, Ann-Christin Elskamp, Lara Fröbus, Roman Gedsur, Mario Harwardt, Luke Haverkock, Marcelina Kaspercz

ak, Phil Kleinfeld, Serkan Köy, Julia Kulik, Elena Mamedov, Leon Melies, Lukas Niemeyer, Thomas Saado, Sirena Sawa, Felix Schöneberg, Gina Schulz, Nils Sieland, Mike Smok, Beatriz Soares, Ornina Youel, Melanie Ziegler.

10c: Julian Berndt, Pauline Bertels, Felix Ebbert, Selina Ebers, Lilli Frenk, Dennis Globisch, Jannis Hante, Julian Harke, Rafael Haselhoff, Elaine Hochheim, Rico Homburg, Damian Klepek, Luis Knüpfer, Leon Komatar, Ruben Krüger, Felix Lewerenz, Sheila Morawietz, Julius Naßmacher, Alina Patz, Amy Rieken, Christopher Robert, Jessica Schneidmiller, Tom Selting, Philipp Selting, Jule Sobbe, Simon Wissing, Wioletta Wodolasow, Roxanna Wolff, Daria Wolny.

10d: Julian Anschlag, Marie-Christin Bernsmann, Nico Birkenbach, Matthis Brüninghoff, Michelle Ferlings, Till Giesing, Danial Gondal, Laura Hans, Karla Heyng, Torsten Höing, Jan Hüging, Bastian Jähn, Nele Keichel, Henning Klöpper, Kelly Kruse, Sofia Leskayova, Felix Loker, Jan-Luka Meis, Emelie Motte, Florian Petrasch, Nico Randermann, Jette Richter, Sandy Riepe, Annalena Rogge, Kevin Schipper, Sophia Tekülve, Franka Voß, Amelie Wensing, Johannes Weßling, Niklas Westerkamp, Lisa Wiegand.

10e: Noemi Aust, Bangin Barakat Sino, Kristina Bondar, Kiara Buß, Jan Buß, Emely Bußkamp, Franzis Dönnebrink, Lina Freikamp, Daniel Gaponenko, Merin Gözel, Lina Grömping, Maike Heuer, Frederice Heuer, Marius Höing, Kai Juse, Julian Kolmer, Jana Küppers, Bozena Lichtendahl, Lennart Marks, Fabrizio Mercurio, Sina Möller, Emil Osterholt, Emely Peters, Elias Pircher, Michelle Rompa, Morton Schäffner, Alexa Schönfeldt, Lukas Schreiber, Julia Schulte, Rasmus Sühling, Hendrik Wolter.

10f: Fabian Althofes, Albert Antonov, Hannah Bleker, Rike Böckenberg, Thilo Brunsbach, Lisa Eisenberg, Hendrik Grave, Adrian Heisterkamp, Clemens Heuking, Julien Hildebrandt, Maja Hölter, Marie Kaiser, Ole Kamperschroer, Julia Koch, Carl Lammers, Raphael Nienhoff, Florian Nischporsky, Philipp Pohler, Jasmin Printing, Ben Robers, Lynn Schwarze, Felix Spietenborg, Phil Steverding, Christina Sühling, Tabea Tekülve, Jason Terstegge, Pia van Loosen, Nick Vornholt und Lukas Wansing.