Borken

Engstellen in der Aa sollen in Borken weichen

Vorschläge aus dem Hochwasserschutzkonzept

Dienstag, 9. März 2021 - 12:00 Uhr

von Markus Schönherr

Die viel befahrene Aa-Brücke an der Ahauser Straße in Gemen soll aufgeweitet werden, damit das Wasser besser abfließen kann. Das ist ein Vorschlag aus dem Hochwasserschutzkonzept, das mehrere Kommunen in Auftrag gegeben haben.

Foto: Schönherr

Reste der alten Bahndamm-Brücken (links im Bild) sollen abgerissen werden. Hier die Bocholter Aa auf Höhe der Schönstatt-Au. Die Holzbrücke Langenkamp soll erneuert werden.

GEMEN/BORKEN. Wer das Hochwasser von 2016 miterlebt hat, wird die Bilder noch vor Augen haben: überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und viele Helfer, die Sandsäcke vor Hauseingängen stapeln. Vor allem der Gemener Ortskern war betroffen. Jetzt, knapp fünf Jahre später, liegen Vorschläge vor, wi...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten