Borken

Energiesparen in Schulen

Strom und Heizung

Donnerstag, 11. August 2022 - 14:00 Uhr

von Peter Berger

In welcher Weise in den städtischen Schulen Energie gespart werden soll, ist noch unklar. Man habe während der Sommerferien keinen Alleingang machen wollen, erklärte Stadt-Pressesprecherin Julia Lahann, am Mittwoch auf BZ-Anfrage. Mitte Juli hatten Stadt und Stadtwerke angekündigt, den Strom- und Wärmeenergieverbrauch aus fossilen Energien um 30 Prozent zu drosseln.

Foto: Sven Kauffelt

Ob, wie und wieviel Energie eingespart werden kann, will die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Schulen besprechen.

BORKEN. Geplant ist unter anderem, die Büros der Verwaltungsgebäude auf maximal 19 Grad zu beheizen. Auch soll der unter Denkmalschutz stehende Teil des Rathauses am Piepershagen früher als geplant energetisch saniert werden.Im neuen Schuljahr wolle man mit den Schulen gemeinsam besprechen, was bei...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.