BorkenFREI

„Dinge, die ich sicher weiß“ auf der Stadthallen-Bühne

Es gibt noch Karten

Freitag, 14. Januar 2022 - 11:30 Uhr

von Borkener Zeitung

Für das Theaterstück „Dinge, die ich sicher weiß“ am Montag, 24. Januar, in der Stadthalle Vennehof sind noch wenige Karten verfügbar, teilt die Kulturgemeinde mit.

Foto: Oliver Fantitsch

Für das Theaterstück „Dinge, die ich sicher weiß“ am 24. Januar im Vennehof Borken sind noch wenige Karten verfügbar. Vorverkaufsstelle ist die Tourist-Information im FARB.

BORKEN. Die Kulturgemeinde beschreibt das Stück wie folgt: „Ein Glücksfall für das Theater – und ein Fest für Schauspielerinnen und Schauspieler ist dieses humorvoll melancholische, auch an deutschsprachigen Theatern viel gespielte ,Wellmade Play’, in dem jedes Wort an der richtigen Stelle steht: Kein Satz wird zu viel, aber auch kein Wort zu wenig gesagt.

Weil die jüngste Tochter zu Beginn und am Ende des Stücks die Dinge aufzählt, von denen sie sicher weiß, dass sie für sie wichtig sind, lernen wir die sechsköpfige Familie Price kennen, die einem ans Herz wächst, weil es bei ihnen zugeht wie in vielen Familien die lachen und trauern, sich lieben, sich streiten und versöhnen, aber natürlich einander auch viele ihrer Hoffnungen, Pläne und Erkenntnisse verschweigen.“

Und so ist am Ende des Jahres, durch das Eltern, Kinder und Geschwister begleitet werden, vieles nicht mehr so, wie zu Beginn.

Da Stück startet um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Es gelten die 2G-Plus-Regel und Maskenpflicht.

Vorverkaufsstelle ist die Tourist-Info im FARB (Öffnungszeiten: Dienstag 10 bis 16 Uhr telefonische Erreichbarkeit, Mittwoch, Freitag, Samstag 10 bis 16 Uhr, Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 14 bis 18 Uhr, Tel. 02861/939-252.