Borken

Der „Alleskönner“ Hubert Spöler geht von Bord

Lebenslanges Lernen im Job

Samstag, 8. August 2020 - 20:00 Uhr

von Edgar Rabe

Knapp 43 Jahre hat Hubert Spöler an einem und demselben Ort gearbeitet: Borken. Jetzt ist er im wohl verdienten Ruhestand und schaut auf ein langes und erfülltes Arbeitsleben zurück.

Foto: Edgar Rabe

Hubert Spöler kann sich zurücklehnen und auf ein langes und erfülltes Arbeitsleben zurückschauen.

BORKEN. Wohnen und arbeiten in Borken: Das trifft auf ihn zu 100 Prozent zu. Er hatte den Arbeitsplatz quasi vor der Haustür – und ein Job außerhalb der Kreisstadt kam nie infrage. Hubert Spöler (63) ist in Westenborken aufgewachsen, vor Ort zur Schule gegangen, hat eine Tischlerlehre bei Welcherin...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten