Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Borken

Coronavirus: Drei weitere Tests in Borken positiv ausgefallen

Kreis Borken teilt erste Ergebnisse mit / Weitere Ergebnisse erst am Samstag

Freitag, 17. Juli 2020 - 15:52 Uhr

von Christiane Göke / Peter Berger

Nachdem eine Saisonarbeiterin auf einem Gemüsehof in Marbeck positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, wurden von allen 148 Mitarbeitern Abstriche genommen. Die ersten Testergebnisse liegen nun vor.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Symbolbild

MARBECK. Wie bereits mitgeteilt, sind alle Mitarbeiter auf dem Gemüsehof T. Brun Frischgemüse in Marbeck am Donnerstagabend auf das Coronavirus getestet worden.

Laut Kreisverwaltung liegen bereits die ersten Ergebnisse vor. Drei weitere Mitarbeiter sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bislang sind es damit vier Infizierte. Das teilte der Kreis Borken am Freitagnachmittag mit.

Gleichzeitig weist er darauf hin, dass das Gesamtergebnis vom Labor nun für Samstagnachmittag angekündigt wurde. Vor diesem Hintergrund kann noch keine abschließende Bewertung des Infektionsgeschehens vorgenommen werden. Samstagnachmittag wird daher nachberichtet.

Isolation für erkrankte Mitarbeiter

Das Kreisgesundheitsamt hat vorsorglich Schutzmaßnahmen angeordnet, die dafür Sorge tragen, dass eine Ausbreitung des Virus außerhalb des Gemüsehofes vermieden wird: Die infizierten Personen und ihre Zimmernachbarn wurden isoliert untergebracht und auf dem Gemüsehof gelten für alle Mitarbeiter Kontaktbeschränkungen.

Mehr dazu lesen Sie hier

Saisonarbeiterin in Borken mit Coronavirus infiziert

148 Personen in Borken auf das Coronavirus getestet