Borken

Corona-Nothilfe Borken sammelt 7000 Euro

Initiatoren bitten weiter um Spenden

Montag, 14. Juni 2021 - 12:00 Uhr

von Borkener Zeitung

Aus vielen Einzelspenden der Aktion „Corona-Nothilfe für Borken und Umgebung“ ist im ersten Monat ein Betrag von mehr als 7000 Euro gesammelt worden. Diese seien bereits fast vollständig durch das Fachteam der Allgemeinen Sozialberatungen von Caritas, DRK und Diakonie weitergeleitet worden, teilen die Organisatoren mit. Davon profitieren Bürger, die in der Coronazeit in eine finanziell schwierige Lage geraten sind.

Foto: Brinkmann, Matthias

BORKEN. Aus vielen Einzelspenden der Aktion „Corona-Nothilfe für Borken und Umgebung“ ist im ersten Monat ein Betrag von mehr als 7000 Euro gesammelt worden. Diese seien bereits fast vollständig durch das Fachteam der Allgemeinen Sozialberatungen von Caritas, DRK und Diakonie weitergeleitet worden,...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten