BorkenFREI

Brand in Borken: Polizei schließt Brandstiftung aus

Firmenhalle war am Wochenende abgebrannt

Dienstag, 4. Mai 2021 - 15:13 Uhr

von Borkener Zeitung

Am vergangenen Wochenende brannte in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Firmenhalle in Borken ab. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache aus.

Foto: Werschkull

Bei dem Brand wurden zahlreiche Firmenwagen zerstört.

BORKEN. Eine technische Ursache dürfte höchstwahrscheinlich am Sonntag den Brand in einer Borkener Firma ausgelöst haben, teilt die Polizei am Dienstag mit.

Ermittler der Kriminalpolizei und ein Sachverständiger haben die Brandstelle untersucht. Daraus ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung, heißt es in der Mitteilung weiter. Bei dem Feuer war, wie berichtet, ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Brand im De-Wynen-Gewerbepark

Mehr dazu lesen Sie hier

Brand in einer Lagerhalle

Brand zerstört Firmenhalle