Borken

Borken: Schwierigkeiten im Fleischer-Handwerk

Kunden sind da, aber das Personal fehlt

Freitag, 22. Januar 2021 - 17:03 Uhr

von Sven Kauffelt

Die kleinen Lebensmittelgeschäfte haben durch Corona eine Art Boom erlebt. Das gilt für örtliche Bäckereien genauso wie für Metzgereien. Trotzdem sinkt die Zahl der Betriebe kontinuierlich. Die Branche bekommt den seit Jahren akuten Personalmangel nicht in den Griff.

Foto: Fleischerei-Verband

Fleisch aus dem Fachgeschäft ist gefragt wie lange nicht. Aber die Branche ächzt unter anhaltenden Personalproblemen.Fleischerei-Verband

BORKEN. Die Corona-Pandemie hat kleinen Metzgereien und Bäckereien zu einer Art Renaissance verholfen. Weil viele Menschen davor gescheut haben, sich in Supermärkte zu drängen. „Aber auch das Thema Regionalität liegt wieder voll im Trend“, freut sich Klaus Hühne vom Deutschen Fleischer-Verband. Ger...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten