Borken

Borken-Gutscheine vor Comeback

Stärkung des Einzelhandels

Montag, 28. November 2022 - 20:00 Uhr

von Peter Berger

Der subventionierte Borken-Gutschein könnte Anfang des neuen Jahres eine dritte Auflage erleben. Der Zuschuss, den die Stadt auf den Einkaufswert gibt, soll mit zehn Prozent aber nicht mehr so hoch sein wie bei den beiden vorangegangenen Aktionen in den Pandemie-Jahren 2020 und 2021.

Foto: Edgar Rabe

Ob mit oder ohne städtischen Zuschuss: Die Borken-Gutscheine haben örtlichen Geschäften und Gastrobetrieben bislang mehr als zwei Millionen Euro Kaufkraft beschert. Nun ist eine dritte Auflage der subventionierten Variante im Gespräch.

BORKEN. Um den von corona-bedingten Einschränkungen gebeutelten Geschäften und Gastro-Betrieben unter die Arme zu greifen, hatte die Stadt erstmals im Oktober 2020 Gutscheine zum Verkaufspreis von 20 Euro (Warenwert: 25 Euro), 40 Euro (50) und 100 Euro (125) herausgebracht. Nach einem Monat war der...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.