Baumfällungen in Marbeck

Von Edgar Rabe

Weil am Pumpwerk in Marbeck ein alter Abwasserdüker durch eine neue Gewässerkreuzung ersetzt werden muss, müssen Bäume gefällt werden. Die Stadt will für Ersatz sorgen.

Baumfällungen in Marbeck

Auch auf dem Gelände des Pumpwerks war die Kettensäge schon im Einsatz.

MARBECK. Am Pumpwerk Marbeck werden Bäume gefällt. Wie die Stadt mitteilt, seien die Fällungen nötig, weil am Pumpwerk ein alter Abwasserdüker, das ist eine Druckleitung zur Unterquerung der Borkener Aa, in die Jahre gekommen ist und durch eine neue Gewässerkreuzung ersetzt werden muss. Da entlang der Aa überall Bäume stehen und eine andere Trasse nicht gefunden werden konnte, müsse eine Baumgruppe, bestehend aus fünf Erlen mit einem Durchmesser von 20 bis 40 Zentimetern, gefällt werden. Die Stadt will für Ersatzbäume sorgen.