Borken

Bauhof bereitet Vogelpark in Borken für Nutzung vor

Baumschnitt auf dem Gelände

Dienstag, 23. Februar 2021 - 18:31 Uhr

von Stephan Werschkull

Nicht nur daheim, sondern auch im Borkener Stadtpark gibt es einen Frühjahrsputz. Aktuell arbeiten die Mitarbeiter des Bauhofs am Vogelgehege.

Foto: Jochen Teroerde

Auch im Stadtpark gibt es einen Frühjahrsputz.

BORKEN. Wie der Pressesprecher der Stadt Borken, Markus Lask, erklärt, nehme man aktuell einen Baumschnitt auf dem Gelände vor, da dies nur bis Ende Februar möglich ist. Danach sind Gehölzarbeiten untersagt, um brütende Vögel zu schützen, so Lask. Außerdem würden die Arbeiter des städtischen Bauhofs den Blick auch auf die Zäune der Anlage werfen. „Dort werden auch die Sträucher zurückgeschnitten“, erklärt Lask.

Heimische Vogelarten präsentieren

Hintergrund: Der Förderverein „Federfreunde“ will den Vogelpark künftig wiederbeleben und dort verschiedene Tiere unterbringen (die BZ berichtete). Indem man alles „in Fassung bringt“, wolle man auch dem Verein ermöglichen, sofort loszulegen, falls das gewünscht sei, so Lask. Die „Federfreunde“ wollen heimische Vogelarten und historische Hühnerarten im Park präsentieren.