Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
9°/12°
Borken

Auf den Spuren bedeutender Frauen

Vortrag von Dr. Heiner Teroerde

Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 12:34 Uhr

von Edgar Rabe / pd

Beim Vortrag „Zwei Schwestern der besonderen Art“ referiert Dr. phil. Heiner Teroerde über das Leben und Wirken von Ilse und Maria von Stach am Montag, 28. Oktober, ab 19 Uhr in der Schlossklinik Pröbsting in Borken.

Foto: Peter Berger

Dr. Heiner Teroerde

HOXFELD. Vor rund 150 Jahren wuchsen die Schwestern Ilse und Maria in Borken auf; hier erhielten sie die ersten, entscheidenden Prägungen für ein Leben als selbstbewusste, selbstsichere und selbstbestimmte Frauen, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach llse von Stach wurde eine Straße in Borken benannt.

Broschüre mit den Biografien

Im Stadtteil Hovesath sind viele Straßen nach bedeutenden Frauen benannt worden. Dazu hat das Büro für Chancengleichheit der Stadt eine Broschüre mit den Biografien der Frauen erstellt. Zu diesen Biografien wird es eine Serie von Veranstaltungen geben.

Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse zwölf Euro. Karten im Vorverkauf kosten zehn Euro (zu haben an der Infozentrale im Rathaus, Tel. 02861/9390, und in der Tourist-Info, Neutor 5, Telefon 02861/939-252).


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.