Borken

BZ-Interview mit Propst Christoph Rensing

„Ich wünsche uns Zuversicht“

Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 21:00 Uhr

von Stephan Werschkull

Seit über einem halben Jahr begleitet das Coronavirus das Leben in Deutschland. Neben den medizinischen Herausforderungen wirft die Pandemie auch ethische Fragen auf. BZ-Volontär Stephan Werschkull sprach mit Propst Christoph Rensing darüber. Dabei ging es auch darum, wie das Weihnachtsfest unter diesen Bedingungen möglich ist.

Foto: Werschkull

Propst Christoph Rensing sorgt sich um die Achtung des menschlichen Lebens während der Corona-Pandemie.

BORKEN.Ein zweiter Lockdown wurde beschlossen. Der soll helfen, Menchenleben zu retten. Gleichzeitig könnte es Folgen für die Wirtschaft geben, die dann auch jeden Einzelnen treffen könnten. Wie kann eine Gesellschaft damit umgehen?Christoph Rensing: : Ich hoffe in verantwortlicher Weise. Die Maßna...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten