Reken
Geldbörse gestohlen
30.03.2016

Warnung vor Taschendieben in Groß Reken

Die Polizei warnt vor Taschendieben in Groß Reken: Am Mittwoch haben eine Frau und ein Mann eine 72-Jährige in ein Gespräch verwickelt und sie auf diese Weise bestohlen.

GROSS REKEN. Am Mittwoch wurde eine 72-jährige Frau aus Groß Reken gegen 09.35 Uhr in einem Supermarkt an der Kirchstraße durch einen noch unbekannten Mann abgelenkt. Die Ablenkung nutzte die Mittäterin des Mannes aus und stahl aus der im Einkaufswagen liegenden Handtasche die Geldbörse der Frau.

 

Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er hat eine normale Statur, schwarze kurze Haare, ein südländisches Aussehen und er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem weißen Hemd und einer schwarzen hüftlangen Jacke.

Werbung

Seine Mittäterin ist eher klein und kräftig gebaut, hat schwarze zum "Pferdeschwanz" gebundene Haare, ein südländisches Aussehen und war mit einer schwarzen Hose, einer hellen Bluse und rosafarbenen Schuhen bekleidet. Sie hatte eine beigefarbene Umhängetasche dabei.

Hinweise nimmt die Kripo in Borken unter Telefon 02861/9000 entgegen.

 

 

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Foto-Aktionen

Wettbewerb der Borkener Zeitung
11.08.2016

Bundesliga-Trainer

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung