Reken
Ungewöhnlicher „Wandertag"
14.01.2016

Sechstklässler übernachten in der Sekundarschule Hohe Mark

Eine aufregende Nacht liegt hinter den Sechstklässlern der Sekundarschule Hohe Mark: Im Rahmen eines ungewöhnlichen „Wandertags" durften die Rekener Schüler in der Einrichtung, in der sie vormittags pauken, übernachten – Und müde wurden die Jugendlichen erst am nächsten Morgen.

Nachts in der Schule: Wie es sich anfühlt, die Abend- und Nachtstunden dort zu verbringen, wo normalerweise der Unterricht stattfindet, erlebten kürzlich die Kinder der Klasse 6c der Sekundarschule Hohe Mark. Mit einem „Wandertag“ übernachteten sie in der Schule.

 

Werbung

Klassenräume wurden zu Schlafsälen umfunktioniert

Als Alternativen hätten auch eine Fahrt zur Schalke-Arena oder eine Kletter-Aktion zur Auswahl gestanden, berichtet der Klassenlehrer Matthias Efsing. „Als jedoch die Idee von der Übernachtung kam, war für alle schnell klar, dass das unser Wandertag werden würde.“

Kurz nach Unterrichtsschluss trafen sich die Schüler bereits am frühen Abend wieder. Diesmal hatten die Jungen und Mädchen allerdings keine Schultaschen dabei, sondern Matratzen, Kissen und Schlafsäcke. Klassenräume wurden für die Aktion kurzerhand zu Schlafsälen umfunktioniert.

Eine lange, spannende Nacht erwartete die Schüler, berichtet Efsing. Neben dem gemeinsamen Pizza-Essen stand auch ein Besuch des „Ju“ auf dem Programm. Dort konnten die Teilnehmer kickern, darten, Billard oder Airhockey spielen. Für Abwechslung sorgten auch Gesellschaftsspiele und Tischtennis. Wer wollte, konnte einfach nur auf der Couch „chillen“. Weitere Höhepunkte der Nacht waren der Mitternachtssport und die Nachtwanderung. Ein Gemeinschaftsfrühstück am nächsten Morgen rundete den „Wandetrag“ ab. „Und erst danach wurden die Kinder müde“, so Efsing.

Autor: privat
Tel: 02861/944163

Artikel bewerten

5.0
5,0 (1 Stimme)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Foto-Aktionen

Wettbewerb der Borkener Zeitung
11.08.2016

Bundesliga-Trainer

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung