Reken
Heute Abend ist Premiere mit dem Film „Honig im Kopf“
04.03.2016

Antonius-Kirche verwandelt sich in einen Kino-Saal

Mit dem Film „Honig im Kopf" ist Til Schweiger ein bewegender Film gelungen, der die Krankheit Alzheimer thematisiert. Dieser Film wird der erste sein, den die Kirchengemeinde St. Heinrich am heutigen Freitag, 4. März, in der Antonius-Kirche zeigen wird. Beginn ist um 19 Uhr.

Zum ersten Mal zeigt die Kirchengemeinde St. Heinrich einen Kinofilm in der Kirche. Die Premiere findet heute Abend in der St.-Antonius-Kirche Klein Reken statt. „Zu diesem Kino-Abend in der Kirche sind alle Interessierten eingeladen“, betont Pastoralassistentin Barbara Grösbrink.

 

„Honig im Kopf"

Gezeigt wird der Film „Honig im Kopf“ von Til Schweiger. Er handelt vom Zusammenleben der jungen und älteren Generation und den Umgang mit der Krankheit „Demenz/Alzheimer“. Es ist ein Film für die ganze Familie, heißt es in der Ankündigung.

Werbung

„Der Film ,Honig im Kopf‘ macht deutlich, wie schwer es manchmal ist, Nächstenliebe gerade angesichts einer schweren Krankheit wie Alzheimer zu praktizieren, die mit großen Belastungen und Einschränkungen für das gemeinsame Leben verbunden ist“, so Grösbrink. Die Pastoralassistentin ist Mitglied des Vorbereitungsteams. Organisiert wird die Veranstaltung vom Familienausschuss der Pfarrei, in dem sich alle Interressierten projektgebunden engagieren können.

 

Autor: privat
Tel: 02861/944163

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Bundesliga-Trainer

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung